DIE FLUGSCHULE FÜR HUBSCHRAUBER PILOTEN IN SÜDDEUTSCHLAND

- BAYERN - FRANKEN - NÜRNBERG - LAUF -                                    - BADEN-WÜRTTEMBERG - STUTTGART - ESSLINGEN -

Starten/Landen        |        Schweben        |        Rundflug        |        Kunstflug        |        3D



- Herzlich Willkommen auf meiner Homepage -

Offenbar kannst Du dich für die Modellfliegerei genauso begeistern wie ich!

 

Mein Name ist Heiko Geister, ich bin 29 Jahre alt und von Beruf Dipl.-Ing. der Luft- und Raumfahrttechnik. Hauptberuflich beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit der Flugmechanik und Flugregelung. Besonders fasziniert bin ich von den Drehflüglern (Hubschrauber und Multikopter).

 

Bereits während meines Studiums ging ich meiner großen Leideschaft, der Modellfliegerei intensiv nach. Heute bin ich nach wie vor schwer begeistert von der Materie und nach all den Jahren entsprechend sicher im Umgang mit den Modellen. Auf meinem Weg habe ich viel Lehrgeld bezahlt und dadurch viel Wissen gesammelt.

 

Heute befähigt mich mein Erfahrungsschatz zum sicheren Umgang mit den Modellen. Dieses Wissen gebe ich gerne weiter und schule meine Flugschüler, nicht nur beim Erlernen und Weiterentwickeln der Fähigkeiten als Pilot, sondern auch bei den richtigen Vorbereitungen, um Fehler bzw. Schäden maßgeblich zu reduzieren. Davon kannst auch Du profitieren!

 

Um deine Flugfähigkeiten auszubauen und das Modell in der gewünschten Fluglage zu beherrschen, benötigst Du Training. Bei Bedarf werde ich Dich zunächst mit der notwendigen Theorie vertraut machen. Dann beginnt das praktische Training, indem Du deine geplanten Manöver frei ausprobieren kannst, oder nach Anleitung entsprechende Teilstücke davon trainierst. Dafür stelle ich die notwendige Ausrüstung wie Flugmodelle, Akkus und Fernsteuerung zur Verfügung.

Deine Vorteile auf einen Blick:

 

1. Theorie der Flugmechanik und Flugphysik

Bevor Du ein Manöver beherrschen lernst, solltest Du zunächst verstehen was dabei physikalisch passiert und worauf zu achten ist.

 

2. Komfortzone verlassen

Du wirst das Modell außerhalb deiner üblichen  Komfortzone bewegen. Das heisst Du wirst das Modell in anderen Fluglagen bewegen, als Du es gewohnt bist. Diese Methode verspricht nachweisslich die besten Lernerfolge.

 

3. Finanzielle Absicherung

Du wirst während dem gesamten Training keinen Verlust erleiden. Dadurch bleiben Dir finanzielle und zeitliche Aufwendungen erpart.

 

4. Effizient trainieren

Du kannst Dich zu 100% auf das Steuern deines Modells fokussieren, ohne dich dabei um die Folgen eines Absturzes zu sorgen.